Willkommen bei der UWA-Logistik GmbH

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Angebote und Dienstleitungen rund um die Meeresforschung und Seevermessung.

Über die UWA-Logistik in Kürze:
Das Unternehmen wurde 2009 gegründet. Zeitgleich wurden zwei bestehende Boote der Unterwasserarchäologie in Mecklenburg-Vorpommern übernommen. Den Mittelpunkt stellt unser 2009 angeschafftes und nach umfangreichem Umbau seit Mai 2012 in Dienst befindliches Tauchereinsatz- und Forschungsschiff, die GOOR II dar. Das 16-Meter-Stahlschiff verfügt über ein optimiertes Deckslayout, erweiterte Ausrüstung und Ausstattung. So ist es für Taucherarbeiten und Messfahrten sowohl im Flachwasser (Boddengewässer, Hafenanlagen, Landnähe) als auch für die offene See geeignet. Unser Einsatzgebiet ist die Ost- und Nordsee. Ein Teil unserer Flotte ist trailerbar und somit zum Beispiel auch im Mittelmeer einsetzbar.

Mit unseren Fahrzeugen und Ausrüstungen schließen wir die Lücke zwischen Behörden- und Institutionseigenen Booten, in der Regel Schlauchboote bis maximal 8 Meter Länge, und den deutschen Forschungsschiffen. Die verfügbaren Arbeits- und Forschungsschiffe der Ostsee haben meistens einen wesentlich größeren Tiefgang und eine höhere Besatzungspflicht, so dass ein Einsatz für die meisten Projekte der Meeresforschung oder übliche Seevermessungen u.ä. nicht sinnvoll oder zu kostenintensiv ist.

Sollten Sie ein Projekt planen oder professionelle Vermessungen/Messdaten und Auswertungen benötigen und noch nach dem geeigneten Partner für die Ausführung suchen oder das gesamte Projekt vergeben wollen, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören – gerne besprechen wir dann gemeinsam alle Möglichkeiten und Konditionen individuell nach Ihren Anforderungen.

Wir freuen uns auf Sie!